skip to content

Teneriffa Inselmagazin

Teneriffa InselMagazin

Reportagen, Artikel & Wissenswertes

Hier findest du eine Fülle von aktuellen Reportagen, nützlichen Tipps und umfassenden Informationen, die dir helfen, das Beste aus deinem Aufenthalt auf der Insel herauszuholen. Entdecke verborgene Schätze, erlebe lokale Events und Kulturen hautnah und mach deine Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Von atemberaubenden Wanderwegen bis hin zu kulinarischen Geheimtipps – unser Magazin bietet dir die perfekte Orientierung, um Teneriffas Vielfalt in vollen Zügen zu genießen und einzigartige Erinnerungen zu sammeln.


Dein erster Urlaubstag auf Teneriffa: Ein entspannter Start in Los Abrigos – perfekt für Urlauber im Süden

Dein erster Urlaubstag auf Teneriffa: Ein entspannter Start in Los Abrigos – perfekt für Urlauber im Süden

Der Beginn eines Urlaubs sollte so entspannt wie möglich sein, um die besten Voraussetzungen für eine erholsame Zeit zu schaffen. Wenn du auf Teneriffa landest und dein Feriendomizil sich im Süden der Insel befindet, bietet sich ein Zwischenstopp in Los Abrigos an, um den ersten Tag besonders angenehm zu gestalten.

Ankunft und Route nach Los Abrigos

Nachdem du am Flughafen Teneriffa Süd (TFS) angekommen bist und deinen Mietwagen übernommen hast, ist Los Abrigos nur eine kurze Fahrt entfernt. Die Route ist einfach und führt dich direkt in das Herz dieses charmanten Fischerdorfs:

  • Verlasse den Flughafen und folge der TF-1 in Richtung Los Cristianos.
  • Nimm die Ausfahrt 62 und folge den Schildern nach Los Abrigos.

Die Fahrt dauert je nach Verkehr nur etwa 10 bis 15 Minuten, was Los Abrigos zu einem idealen ersten Ziel macht, insbesondere wenn du früh am Tag ankommst.

Warum Los Abrigos?

Los Abrigos ist der perfekte Ort, um in aller Ruhe anzukommen und das Urlaubsgefühl zu aktivieren. Das erfrischende Bad im Atlantik und das Genießen der lokalen Küche bieten einen wunderbaren Start in den Urlaub. Die entspannte Atmosphäre des Dorfes hilft dir, den Stress der Reise hinter dir zu lassen und dich sofort willkommen zu fühlen.

Für Urlauber im Süden Teneriffas

Dieser Tipp ist besonders wertvoll für Urlauber, deren Unterkunft sich im Süden der Insel befindet. Während ein Abstecher nach Los Abrigos für Ankommende eine bequeme und angenehme Option darstellt, ist es für Reisende mit Zielorten im Norden, wie Puerto de la Cruz oder Icod de los Vinos, aufgrund der längeren Fahrzeit weniger praktisch. Daher empfiehlt sich dieser entspannte Start vor allem, wenn du im Süden Teneriffas bleibst.

Berücksichtigung der Ankunftszeit

Ein entspannter Nachmittag in Los Abrigos ist ideal, wenn du bis zum frühen Nachmittag ankommst. So hast du genügend Zeit, den Ort zu genießen, ohne dich hetzen zu müssen. Bei einer Ankunft am späten Nachmittag oder Abend ist es möglicherweise besser, direkt zu deiner Unterkunft zu fahren, um dort in Ruhe den ersten Tag ausklingen zu lassen.

Indem du deinen Urlaub mit einem Besuch in Los Abrigos beginnst, sicherst du dir einen sanften und genussvollen Start auf Teneriffa. Die Kombination aus dem kurzen Weg, der wunderschönen Umgebung und der hervorragenden Küche macht diesen Ort zu einem Tipp für alle, die im Süden der Insel unterkommen.
Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag

Ohne Aufpreis im InselMagazin

Zeig in bis zu 10 Bildern, wie aus deinen "Warum hab ich das?" Momenten Glanzstücke werden.
Eine E-Mail trennt dich von "Endlich weg!".
Zu den gratis Kleinanzeigen ►


Wir sind keines dieser kommerziellen Magazine, die du beispielsweise vom "Radio" oder "Kiosk" kennst!

Entdecke die Kanarischen Inseln auf eine einzigartige Weise.

Nicht durch die Linse einer Agentur, sondern aus dem Blickwinkel wahrer Insider und Liebhaber der Inseln.


Entdecke Teneriffa mit dem Teneriffa InselMagazin:

"Unser Ziel ist es, eine vielseitige Berichterstattung über Teneriffa zu liefern, die sämtliche Facetten abdeckt, angefangen von den Städten und Ortschaften bis hin zu Umwelt- und Naturschutz, Tierschutz sowie sozialen und politischen Themen. Trotz unseres Engagements für Neutralität müssen wir einräumen, dass es in manchen Fällen schwierig ist, persönliche Gefühle zu unterdrücken, die möglicherweise unsere Berichterstattung beeinflussen könnten. Einige unserer Artikel könnten sogar mit einer Prise Zynismus, Humor oder Satire gewürzt sein, um auf bestimmte Absurditäten oder skurrile Situationen hinzuweisen. Wir ermutigen unsere Leser daher, stets aufmerksam zu bleiben und unsere Beiträge mit einem offenen Geist zu betrachten."


Umwelt & Natur - Gesellschaft & Politik - Wissen - Geschichte - Städte & Regionen


Weitere Artikel und Reportagen gibt´s im Archiv ►


Unser Magazin auf Facebook

Teneriffa Inselmagazin auf Facebook

Teneriffa Inselmagazin auf Facebook

Teneriffa Insel Magazin auf Facebook

Isel Magazin Teneriffa auf Facebook

Inselmagazin Teneriffa

Danke/gracias Harry für die Bereitstellung!
Up
K