skip to content

Teneriffa Inselmagazin

Teneriffa InselMagazin

Reportagen, Artikel & Wissenswertes

Hier findest du eine Fülle von aktuellen Reportagen, nützlichen Tipps und umfassenden Informationen, die dir helfen, das Beste aus deinem Aufenthalt auf der Insel herauszuholen. Entdecke verborgene Schätze, erlebe lokale Events und Kulturen hautnah und mach deine Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Von atemberaubenden Wanderwegen bis hin zu kulinarischen Geheimtipps – unser Magazin bietet dir die perfekte Orientierung, um Teneriffas Vielfalt in vollen Zügen zu genießen und einzigartige Erinnerungen zu sammeln.


Thor Heyerdahl und seine Expeditionen auf Teneriffa: Ein Blick auf die Pyramiden von Güímar

Thor Heyerdahl und seine Expeditionen auf Teneriffa: Ein Blick auf die Pyramiden von Güímar

Thor Heyerdahl (1914-2002) war ein norwegischer Forscher, Abenteurer und Autor, der weltweit für seine bahnbrechenden Expeditionen und Theorien zur prähistorischen Seefahrt und Völkerwanderung bekannt wurde. Sein Interesse an den möglichen Verbindungen zwischen weit entfernten Zivilisationen führte ihn zu einer der faszinierendsten und umstrittensten Entdeckungen seiner Karriere: die Pyramiden von Güímar auf der Kanarischen Insel Teneriffa.

Die Pyramiden von Güímar: Entdeckung und Kontroverse

Die Pyramiden von Güímar, eine Gruppe von sechs stufenförmigen Strukturen, wurden lange Zeit als zufällige Ansammlungen landwirtschaftlicher Steinhaufen missverstanden. Ihre wahre Bedeutung wurde erst in den 1990er Jahren erkannt, als Heyerdahl durch die Untersuchung der Pyramiden auf Teneriffa auf sie aufmerksam wurde. Er war überzeugt, dass diese Bauwerke nicht zufällig oder ausschließlich für landwirtschaftliche Zwecke errichtet wurden, sondern dass sie eine tiefere kulturelle und möglicherweise astronomische Bedeutung hatten.

Heyerdahls Forschungen legten nahe, dass die Pyramiden sorgfältig ausgerichtet waren, um bestimmte Sonnenwenden zu markieren, was auf einen komplexen Grad an astronomischem Wissen der Erbauer hindeutet. Diese Entdeckung stärkte Heyerdahls Überzeugung, dass die Kanarischen Inseln in prähistorischer Zeit von seefahrenden Zivilisationen besucht und möglicherweise besiedelt wurden, die kulturellen Austausch über weite Entfernungen betrieben.

Heyerdahls Theorien und ihre Implikationen

Heyerdahls Interesse an den Pyramiden von Güímar war Teil seiner größeren Theorie über prähistorische Kontakte und Seefahrten zwischen den Kulturen der Alten Welt (insbesondere Nordafrika) und der Neuen Welt (Amerika). Er argumentierte, dass die architektonische Ähnlichkeit zwischen den Pyramiden von Güímar und denen in Mittel- und Südamerika sowie in Ägypten nicht zufällig sei, sondern auf einen kulturellen Austausch hinweise.

Obwohl Heyerdahls Theorien faszinierend sind und zu weiteren Untersuchungen in diesen Bereichen angeregt haben, werden sie von der Mehrheit der wissenschaftlichen Gemeinschaft mit Skepsis betrachtet. Kritiker weisen darauf hin, dass es an direkten Beweisen für einen präkolumbischen Kontakt zwischen den Zivilisationen der Alten und der Neuen Welt fehlt und dass die Ähnlichkeiten in den Pyramidenkonstruktionen auch auf konvergente kulturelle Entwicklungen zurückgeführt werden können.

Heyerdahls Vermächtnis und die Pyramiden heute

Trotz der Kontroversen um seine Theorien bleibt Thor Heyerdahl eine Schlüsselfigur in der Erforschung der prähistorischen Seefahrt und interkulturellen Kontakte. Seine Arbeiten auf Teneriffa und insbesondere seine Untersuchungen der Pyramiden von Güímar haben dazu beigetragen, das Interesse an diesen mysteriösen Strukturen zu wecken und sie als wichtige kulturelle und historische Stätten zu etablieren.

Heute ist der Ethnographische Park "Pirámides de Güímar" ein beliebtes touristisches Ziel, das Besuchern die Möglichkeit bietet, die Pyramiden zu erkunden und mehr über Heyerdahls Theorien sowie über die Geschichte und Kultur der kanarischen Inseln zu erfahren. Das Museum bietet auch Einblicke in die archäologische und ethnografische Forschung, die die Bedeutung dieser bemerkenswerten Strukturen weiter erhellt.

Thor Heyerdahls Expeditionen auf Teneriffa und seine Forschungen zu den Pyramiden von Güímar stellen einen faszinierenden Abschnitt in der Geschichte der Erforschung prähistorischer Zivilisationen und ihrer möglichen Verbindungen dar. Obwohl seine Theorien umstritten bleiben, hat Heyerdahls unermüdliche Neugier und sein Engagement für das Verständnis der Vergangenheit der Menschheit einen bleibenden Eindruck hinterlassen und wichtige Fragen über unsere gemeinsame Geschichte und die Möglichkeiten menschlicher Erforschung und Besiedlung aufgeworfen.

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag

Ohne Aufpreis im InselMagazin

Zeig in bis zu 10 Bildern, wie aus deinen "Warum hab ich das?" Momenten Glanzstücke werden.
Eine E-Mail trennt dich von "Endlich weg!".
Zu den gratis Kleinanzeigen ►


Wir sind keines dieser kommerziellen Magazine, die du beispielsweise vom "Radio" oder "Kiosk" kennst!

Entdecke die Kanarischen Inseln auf eine einzigartige Weise.

Nicht durch die Linse einer Agentur, sondern aus dem Blickwinkel wahrer Insider und Liebhaber der Inseln.


Entdecke Teneriffa mit dem Teneriffa InselMagazin:

"Unser Ziel ist es, eine vielseitige Berichterstattung über Teneriffa zu liefern, die sämtliche Facetten abdeckt, angefangen von den Städten und Ortschaften bis hin zu Umwelt- und Naturschutz, Tierschutz sowie sozialen und politischen Themen. Trotz unseres Engagements für Neutralität müssen wir einräumen, dass es in manchen Fällen schwierig ist, persönliche Gefühle zu unterdrücken, die möglicherweise unsere Berichterstattung beeinflussen könnten. Einige unserer Artikel könnten sogar mit einer Prise Zynismus, Humor oder Satire gewürzt sein, um auf bestimmte Absurditäten oder skurrile Situationen hinzuweisen. Wir ermutigen unsere Leser daher, stets aufmerksam zu bleiben und unsere Beiträge mit einem offenen Geist zu betrachten."


Umwelt & Natur - Gesellschaft & Politik - Wissen - Geschichte - Städte & Regionen


Weitere Artikel und Reportagen gibt´s im Archiv ►


Unser Magazin auf Facebook

Teneriffa Inselmagazin auf Facebook

Teneriffa Inselmagazin auf Facebook

Teneriffa Insel Magazin auf Facebook

Isel Magazin Teneriffa auf Facebook

Inselmagazin Teneriffa

Danke/gracias Harry für die Bereitstellung!
Up
K